Hegykő

Hegykő ist ein kleines Dorf entlang des Radfahrerweges,der sich im West- Ungarischen Nationalpark am Ufer des Neusiedler Sees befindet.Hier befindet sich Sá-Ra Thermalbad,reich an wunderbaren Entspannungsmöglichkeiten, das von Sopron ca.15 km,und von Wien ca.80 km entfernt ist.

 

DSC05098Sá-Ra Thermalbad – Hegykő- „ das kleine Thermalbad mit der großen Heilwirkung ! „
Ein stilles,ruhiges Thermalbad mit familiärer Atmosphäre für Gäste,die Erholung und Genesung suchen.Das Termalwasser im Hegykő ist ein sehr viele gelöste Stoffe enthaltendes,einigermaßen hartes,fluorid-und schwefelhaltiges Heilwasser mit natriumchloridischem,alkali-hydrogencar- bonatischem Charakter,dessen Jodidgehalt bedeutend ist.Es wird aus einer Tiefe von 1434 Metern,mit einer Temperatur von 55 C hochgebracht. Das Termalwasser ist fachärztlich bestätigt für die Heilung von chronischen Gelenkbeschwerden geeignet.Die rehabilitierende Badekur kann mit hervorragendem Ergebnis für die Behandlung von geheilten Knochenbrüchen, Verrenkungen,Gelenkverstauchungen und Muskelzerrungen eingesetzt werden. Die regelmäßige Inanspruchnahme des Bades lindert die durch Sporttreiben und intensives Muskelkrafteinsetzen entstandene Belastung, der von der Wasseroberfläche emposteigende Dunst mildert Atembeschwerdem.